Image and video hosting by TinyPic
Image and video hosting by TinyPic

  Startseite
  Über...
  Archiv
  ((¯`·»iss.dich.schlank.
  ((¯`·»Joggen
  ((¯`·»Ziele
  ((¯`·»Vorbilder
  ((¯`·»Selbstmitleid
  ((¯`·»Zitate
  ((¯`·»Organspendeausweis
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    mia.chen
    - mehr Freunde




  Letztes Feedback
   13.03.13 05:11
    Beats by dre beats by dr
   13.03.13 05:12
    Nothing ganst dre - but
   13.03.13 05:12
    Beats by dre beats by dr
   13.03.13 05:12
    At the fag finish with t
   13.03.13 05:12
    Beats by dre beats by dr
   13.03.13 05:12
    Beats by dre beats by dr



Image and video hosting by TinyPic

http://myblog.de/mindoffreakshow

Gratis bloggen bei
myblog.de





Stichtag

Also um mal zum eigentlichen Sinn dieses Blog's zu kommen :

ich werde ihn als eine art Abnehmtagebuch nutzen. Gestern habe ich mal wieder mein Spiegelbild angesehen und zum 100 mal beschlossen abzunehmen.

Um das Ganze diesmal durchziehen zu können, habe ich meiner Mutter davon erzählt. So habe ich den Druck dass jemand mitbekommt wenn ich es nicht schaffe. Ich habe sie gefragt ob sie mir hilft, was ernährungsumstellung und so weiter angeht und sie will jetzt mit mir zusammen abnehmen.

Für den Anfang ist "entschlacken" angesagt. Das heißt auf jeden Fall jede Menge trinken. (Ihrer Meinung nach 3 Liter am Tag, aber ich wüsste nicht wie ich das schaffen soll also haben wir uns erstmal auf 2 Liter verständigt ) Ich hab den Begriff eben auch nochmal bei google-define eingegeben:

"Entschlackung (von Schlacke, einem Verbrennungsrückstand) ist ein Ausdruck für Maßnahmen in der Alternativmedizin, die mutmaßliche Giftstoffe und schädliche Stoffwechselprodukte ausscheiden sollen."

jetzt fällt mir auch ein dass meine Mutter irgendwas von Giftstoffen geredet hat. xD

Naja auf jeden Fall mache ich gleich noch einen Eintrag mit ein paar Daten. Wahrscheinlich werde ich sie jede Woche in einem neuen Eintrag aktualiesieren um meine (hoffentlichen) Abnehmerfolge zu dokumentieren und verfolgen zu können.

Noch bin ich zuversichtlich mal sehen ob es funktioniert. Ich hoffe es sehr. Ich möchte gerne bis zu meinem Premierenball abgenommen haben und im Sommer auch endlich mal ins Schwimmbad gehen. Zur Zeit hasse ich Schwimmbäder noch... sie sind ziemlich grausam wenn man nicht zu den schlanken Menschen gehört. Ok ich denke ich kann dass schaffen, es wird zwar eine Umstellung aber man muss positiv an die ganze Sache rangehen

12.2.09 14:57


Werbung


Allgemeine Daten ;)

Alter: 15 Jahre (25.04.1993)    

Größe: ca. 1,59 m

Gewicht: ca.58 kg

Taille: ca. 85 cm (ich hab allerdings gerade zu Mittag gegessen :S ich seh zu dass ich morgen früh nochmal messe.)

Hüfte: 89 cm

-> Verhältniss zwischen Taille und Hüfte: 0,955 "Bei Frauen sollte der Wert nicht über 0,8 liegen, bei Männern nicht über 1,0." na gaaaanz toll...nich so motivierend muss ich sagen..

Mein BMI: 23

Der "wünschenswerte" BMI hängt vom Alter ab. Folgende Tabelle zeigt BMI-Werte für verschiedene Altersgruppen:

Alter
BMI
19-24 Jahre
19-24
25-34 Jahre
20-25
35-44 Jahre
21-26
45-54 Jahre
22-27
55-64 Jahre
23-28
>64 Jahre
24-29

BMI-Klassifikation (nach DGE, Ernährungsbericht 1992):

Klassifikation
m
w
Untergewicht
<20
<19
Normalgewicht
20-25
19-24
Übergewicht
25-30
24-30
Adipositas
30-40
30-40
massive Adipositas
>40
>40

 

also wenn man danach geht bin ich zumindest (noch!) nicht übergewichtig und ich hab eben ein bisschen rumprobiert in dem ich ein anderes Gewicht angegeben habe. Ich hab das solange gemacht bis der Punkt der anzeigt wo man liegt auf der Ideallinie war. Um dahin zu kommen müsste ich ein Gewicht von 52-53 kg bekommen. Das bedeutet 5-6 kg abnehmen :S aber ich packe das schon. ach by the way:

"Vorraussetzungen für den Abnehmerfolg sind:
- Motivation – ich will abnehmen!
- Positive Einstellung – ich werde es schaffen!
- Realistisches Ziel - ich will langsam (1/2 kg pro Woche) aber dafür dauerhaft abnehmen („Step by step“ – „Schritt für Schritt&ldquo!"

 Also immer motiviert sein!!

noch eine Info hätte ich :

Unsere Esskultur ist zunehmend von 5 Kardinalfehlern (nach Dr. Franz Xaver Mayr) geprägt:
Wir essen - ZU SCHNELL
daraus resultierend – ZU VIEL
leider auch – ZU OFT
beruflich bedingt – ZU SPÄT
und – ZU SCHWER.

Um dauerhaft abzunehmen, bedarf es einer Ernährungsumstellung, einer Änderung des Essverhaltens sowie einer Optimierung des Bewegungsprogramms.

das heißt für mich ich muss 1.langsamer essen, 2. nicht so oft essen (3 mal am Tag denke ich mal sind in ordnung), 3. nicht so spät essen, 4. Ernährung umstellen und 5. mehr Bewegung

na dann auf gehts

liebe grüße

12.2.09 15:44


ehm ja

also ich hab länger nicht mehr geschrieben. Liegt wohl an meinem Motivationsproblem :S aber gleich mehr dazu

erstmal muss ich stolz berichten dass ich trotz dieses regenwetters (oke in dem moment hat es nicht geregnet) mit meiner mama joggen war :D 45min waren wir weg davon waren wir wenn ich ehrlich bin aber nur eine halbe stunde oder so joggen weil da war matschiii und da konnte man nicht joggen also mussten wir normal laufen :P

ja jetzt zum problemchen das ist jetzt schon knapp 2 wochen her und ich kann mich wenns regnet nich motivieren joggen zu gehen und ich muss mich bewegen sonst nehm ich nie ab O.o

dummerweise funktioniert meine ernährungsumstellung so gut wie überhaupt nich irgendwie.. ich denk immer ach komm ist doch jetzt nich so schlimm hast doch nur suppe zu mittag gegessen dann kannst du jetzt ruhig einen schokoriegel essen und dann esse ich den und dann denke ich hmm ich will noch einen dann ringe ich kurz mit mir selbst und geh mir dann doch einen holen -.- irgendwie fehlt mir die motivation das durchzuziehen, aber ich will das nicht. ich möchte es endlich mal schaffen abzunehmen besonders weil mein ball bald ist, der sommer kommt und ich tolle kleidung tragen will und ich mich nicht mehr vor irgendwem wegen meinem körper schämen möchte... ich versuche jetzt mal mir eine motivation zu suchen vll hilft ja google O.o sobald ich was gefunden habe melde ich mich lg

26.2.09 15:14


also

so ich hab mal ein bisschen nachgeguckt und das hier gefunden :

Sie stehen morgens unter Ihrer Dusche und freuen sich, Ihren schönen schlanken Körper einzuschäumen. Selbst beim Eincremen nachher sind Sie mit sich und Ihrer Figur im Reinen. Sie fühlen sich wohl dabei, aus Ihrem Kleiderschrank wunderschöne Kleidung entnehmen zu können, die nicht nur perfekt zu Ihrer schlanken Figur sondern auch perfekt zu Ihrer guten Laune passt!

Sie können jetzt alles tragen, was Sie möchten, denn zu Ihrer schlanken Figur passt einfach alles! Was für ein Gefühl! Kein Bauch mehr im Weg, nichts mehr, was Sie behindert! Ein Traum!

Sie gehen mit Leichtigkeit die Treppen auf- und ab. Ihnen macht es nichts aus, auch einmal in schnellem Schritt die Treppe zu laufen; ebenfalls fühlen Sie sich pudelwohl beim bequemen Einsteigen in Ihr Auto.

Es ist einfach genial für Sie, einfach so irgendwo sitzen zu können und nichts zu benötigen, um Ihren Bauch oder Ihre Beine abzudecken. Sie fühlen sich so frei, pudelwohl, rundherum fit und gesund, dass Sie Bäume ausreißen könnten!

Sie stellen fest, dass Sie im Gegensatz zu früher viel öfter richtig gut gelaunt sind und einfach richtig ausgeglichen.

Ein Traum ist es für Sie, neue Bekleidung zu kaufen oder sich im (Schaufenster-)Spiegel zu betrachten: endlich, endlich haben Sie das geschafft, was Sie schon so lange probiert hatten. Und Sie halten auch noch Ihr Gewicht dabei!

Sie lieben es wieder, schwimmen zu gehen und Sie benötigen keine Badetücher oder T-Shirts, um Ihre Figur zu bedecken, sobald Sie aus dem Wasser kommen.

´Genial´denken Sie, und: `was ein Glück, habe ich meine Chance wahrgenommen`!

Es wird fast so unglaublich sein, dass andere Menschen in Ihrer Umgebung gar nicht begreifen können, wie Sie das auf einmal so geschafft haben. Selbst Neider werden erblassen, alle diejenigen, die immer zu Ihnen gesagt haben: "das schaffst du sowieso nicht" oder "du wirst sowieso wieder zunehmen". Es wird nicht nur Ihnen echt die Sprache verschlagen - das ist garantiert!


Was für ein Gefühl, stimmts? Stellen Sie sich das nur einmal vor! Ein Wahnsinn, nicht? Das könnte bei Ihnen bald auch so sein!


das ist von der seite hier http://www.richtig-erfolgreich-abnehmen.de/?k=Motivation%20Zum%20Abnehmen-anzeige-02&se=AdWords&p=0.24&gclid=CLCc1aaw-pgCFQ4gZwod0Fx-mg und ehrlich gesagt weiß ich noch nicht was ich davon halten soll :S verlockend anhören tut sich das alles ja schon aber das sind fast 50€ und die hab ich in meinem alter für sowas nich wirklich mal sehen vll finde ich das buch ja in einer bücherei? interessieren würde es mich ja ^^

"diätfrei abnehmen" -Martina Leukert  mal sehen ich guck noch mal nen bisschen weiter nach motivation

26.2.09 15:48


noch was ;)

hm das motiviert mich mehr als das andere  das mit dem buch hat mich echt verwirrt

http://www.youtube.com/watch?v=_OVuQ-9I4Aw&feature=related

http://www.youtube.com/watch?v=UrlK-HM69mg&feature=related

schwimmen wäre gut zum bewegen was nur blöd ist dass es hier in der nähe zwar ein schwimmbad gibt zu dem ich mit meiner fahrkarte auch kostenlos hinkommen würde und so nur den eintritt zahlen müsste, aber das hallenbad da hat zur zeit geschlossen weil die decke irgendwie nicht mehr sicher ist und deswegen wird das gerade behoben O.o ein anderes ist in einer anderen stadt in der nähe, aber in der anderen richtung was fahrtkosten bedeuten würde. Und ja ich weiß im grunde ist das auch nur eine ausrede. naja ich probier mal ein bisschen rum die tage ob ich mich motivieren kann ich hoffe mal :D

lg

26.2.09 16:28





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung